Fajã dos Padres und Malvesia. Madeira, Portugal. 28.03.2016.

Ein kleiner, entlegener, spannender Ort an der Südküste. Erreichbar nur mit einer Seilbahn, natürlich österreichischer Bauart, so man kein Boot zur Verfügung hat. Das ist wohltuend, um den Kreuzfahrttouristen und anderen Ignoranten zu entgehen und in die sonderbar laute Stille einzutauchen, wenn das Meer am Hang widerhallt. Ein Garten, heute natürlich „bio“, wobei man sich fragt, wie das an einem unerreichbaren Ort jemals anders sein konnte. Aber von Marketing ist auch dieser Ort nicht verschont, muss er auch nicht. Das Restaurant ist mit das beste, das ich in Madeira die letzten 10 Jahre entdecken durfte. Es ist so einfach, Gartengemüse und frischen Fisch auf den Teller zu bringen.

Die Reben sind eine Replik auf frühere Nutzungen, der Name des Bootes wohl nicht zufällig derjenige der Rebe.

Mehr (Achtung, Marketing!): http://www.fajadospadres.com/faja/index.php/de/



Gesteinsformationen. Calatayud, Aragón, Spanien. 21.02.2017.

Wir sind auf dem Weg aus dem landschaftlichen Abseits zur Autobahn in Richtung Madrid. Abgesehen davon, dass in Spanien alle Autobahnen, den Wegweisern nach, nach Madrid führen (Rom lässt grüßen), finden wir am Rande der Landstraßen nicht nur beeindruckende landwirtschaftliche Nutzung, es zeigen sich auch Gesteinsformationen, welche die Rohheit und die filigrane Eleganz der Landschaft erkennen lassen.

Weinbau im Calatayud. Aragón, Spanien. 21.02.2017.

Weinstöcke in trockener Freiheit.

Wir fahren von Saragossa nach Südwesten und verlassen die Autobahn ins trockene Land. Es dauert, bis ich erkenne, dass dies keine Obstbäume, sondern Weingärten sind. Und dann der Gedankenweg zurück zum Obst. Nur 60 Flaschen warten nun im Keller auf weitere Entdeckung.

Trio Fado. Werkstatt der Kulturen, Berlin 22.04.2016.

Wieder einmal ein wundervolles Konzert in der Neuköllner Werkstatt der Kulturen: Trio Fado.

Man merkt der Band die Herkunft und die Verbundenheit nicht nur an, mit Portugal, dem Fado, dem Gefühl. Aber auch, mit Berlin und dem Publikum, das man offenbar zumeist persönlich kannte und begrüßte.

Beeindruckend die Instrumentierung mit klassischer portugiesischer Gitarre und unklassischem, oftmals in Kontrabass-Manier gespieltem, Cello.

Bleibt nur der Wermutstropfen, dass diese Musik zum Genuss eine Flasche Rotwein und drei Schachteln Zigaretten braucht. Eigentlich, da war ich mir mit dem Barkeeper einig, bei der Raucherpause vor der Tür in berlinerischer Kälte.

Maria Carvalho, António de Brito.
Maria Carvalho, António de Brito.
António de Brito.
António de Brito.
Maria Carvalho.
Maria Carvalho.
Trio Fado. Werkstatt der Kulturen, Berlin 22.04.2016.
Trio Fado. Werkstatt der Kulturen, Berlin 22.04.2016.

 

Bacharach, Insel Heyles’en Werth. 06.09.2015.

Im Rhein, vor Bacharach, liegt eine Insel mit Reben. Zugehörig zum Weingut Friedrich Bastian, Privatbesitz. Bei der Verkostung zunächst Enttäuschung: Den Inselwein gibt es offenbar für das normale Volk nicht, die Weine aus Bacharacher Hanglagen betonen vielfältig die Säuren (die beiden Roten und der Edelsüsse ausgenommen), deutlich ist hier nicht die Lagerfähigkeit, sondern die Lagernotwendigkeit zu schmecken. Keller, wachse!

Deswegen, hier keine weitere Verkostungsnotiz, sie wäre nicht freundlich. Wenn auch die dreijährigen schon Potential erkennen lassen, im Hochpreissegment.

Das Ambiente jedoch wunderlich, wenn auch nicht unberührt. Doch wachsen kann man hier, zumindest als alter Baumpilz. Alt und ranzig kommt dann auch die Stadt in ihrer überbordenden Rheinromantik-Seele rüber. Alt, veraltet, verkaufte Romantik. Mittelrhein, du könntest so schön sein, würdest du dich erneuern.

Bacherach, Insel Heyles'en Werth.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth.
Bacherach, Insel Heyles'en Wert. Weinverköstigung Weingut Friedrich Bastian.
Bacharach, Insel Heyles’en Wert. Weinverköstigung Weingut Friedrich Bastian.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Zunderschwamm.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Zunderschwamm.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Rhein.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Rhein.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Rheinmuscheln.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Rheinmuscheln.
Bacherach, Insel Heyles'en Wert. Uferbefestigung.
Bacharach, Insel Heyles’en Wert. Uferbefestigung.
Bacherach, Einkaufsangebot.
Bacharach, Einkaufsangebot.