Durch Kreuzberg hindurch. Berlin, 23.05.2014.

Am frühen Abend mache ich mich auf den Weg zum Hermannplatz, um einen Neuköllner Keller zu finden. Das Leben lebt bereits in Kreuzberg. Ob bei dämmernden Grünlicht als Graffiti oder am nächsten Morgen am U-Bahnhof Möckernbrücke aus einer unglaublich lauten kleinen handlichen Box. Die Musikauswahl der beiden Drogis fand ich dennoch etwas zweifelhaft. Aber sie war sicherlich bewusst gewählt.

Life!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.