Weinstuben und Kneipen. Mainz, 06.07.2013.

Eine kleine, erlesene Auswahl in der Mainzer Altstadt.

Kleine Empfehlungen:
– Der Bärlaufpfannenkuchen im Hottum. Der Wein über die ganze Karte.
– Das Publikum im Bluhm (gesprochen ‚Plumm‘). Den Wein, wie er ausgeschenkt wird.
– Das Essen überhaupt im Goldstein, dazu den Grauburgunder oder das Helle.
– In den Heringsbrunnen, wenn gar nichts mehr geht.

Was fehlt: Der Rote Kopp. Nr. 11 und 13 auf der Weinkarte, dazu den Ziegenkäse.

Zum Goldstein.
Zum Goldstein.
Domsgickel.
Domsgickel.
Zur Kanzel.
Zur Kanzel.
Weinhau Hottum.
Weinstube Hottum.
Heringsbrunnen (ehemals).
Heringsbrunnen (ehemals).
Weinhaus Bluhm.
Weinhaus Bluhm.

 

Eine Antwort auf „Weinstuben und Kneipen. Mainz, 06.07.2013.“

  1. Ein kleines Update im Dezember 2015: Der Bluhm schließt zum Jahresende, leider. Beim Goldstein haben Wirt und wohl auch das Konzept gewechselt. Beide sind daher aktuell keine Empfehlungen mehr.

Schreibe einen Kommentar zu can Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.